Umweltleitlinien

Umweltschutz und Sicherheit besitzen für die Friedrich Klumpp GmbH als produzierendes Unternehmen der Farben- und Lackindustrie schon immer einen hohen Stellenwert.

Alleine durch die konsequente Förderung von lösemittelfreien, wässrigen bzw. UV-härtbaren Beschichtungssystemen, leisten wir hierzu einen aktiven Beitrag. Das Thema Umweltschutz und Sicherheit verstehen wir hierbei nicht als notwendiges Übel, sondern vielmehr als Chance, jeden Tag ein Stückchen besser zu werden.

    Strategien und Ziele

    Ziel unseres Umweltmanagementsystems ist der bewusste, schonende Umgang mit unseren Ressourcen, die kontinuierliche Reduzierung von Emissionen sowie die pro-aktive Vermeidung von Gefahren. Vor diesem Hintergrund setzen wir auf:

    • Gezielte Verwendung umweltfreundlicher, nachwachsender und wohngesunder Rohstoffe und Zertifizierung unserer Produkte (eco-INSTITUT)
    • Entwicklung hocheffizienter Beschichtungssysteme, die bei geringem Materialeinsatz bereits höchsten Anforderungsklassen entsprechen
    • Ressourcenschonung durch effizienten Material- und Energieeinsatz (bspw. Teilnahme am ECOfit-Projekt) sowie die gezielte Entwicklung energiesparender Beschichtungssysteme (LED-UV)
    • Abfallvermeidung durch geringe Materialausschussquoten, smarte Behälter- und Gebindeumlaufkonzepte sowie Verpackungsrecycling
    • Kontinuierliche Analyse und kritisches Hinterfragen der betrieblichen Abläufe und Sicherheitskonzepte
    • Förderung der Nutzung des ÖPNV – wir bieten all unseren Mitarbeitern kostenlose Monatsabos an
    • Systematische Schulung und Einbindung unserer Mitarbeiter in Umweltschutz- und Gefahrverhütungsfragen sowie Motivation zu Verbesserungsvorschlägen (KVP)